Presse

Unsere Meinungsbildungsstütze!

Presse

Hoppla -Pressematerial

Bitte downloaden:

Für Pressevertreter und Veranstalter gibt es hier Infos und Fotos.  
Sich eine eigene Meinung zu bilden, ist angesichts der Informationsflut der heutigen Zeit sehr wichtig. Dennoch kann es zur Bildung der eigenen Meinung hilfreich sein, wenn man weiß, was anderen so meinen. Deshalb haben auch wir für Sie eine  Meinungsbildungsstütze erarbeitet. Hier lesen Sie also in Auszügen, was die Presse über unsere bisherigen Programme so meint. Gar nicht so schlecht, meinen wir! Oder was meinen Sie?

Rheinische Post

Sie schlugen mühelos den Bogen von eingewachsenen Zehennägeln und dem ortsansässigen Schützenverein zur allgemeinen Innenpolitik. Begeisterte Zustimmung beim Publikum.Von herzhaftem Lachen bis zverzweifeltem Nach-Luft Schnappen war alles dabei.

Aachener Zeitung

Dannhauer und Neumann brillierten mit frischem Wortwitz und wohl gesetzten Pointen. Herrlich auflockernd funktionierten ihre schmissigen Songs. (...)Kabarett mit Missfits-Qualitäten! (...) Bissige Satire, pointierter Polit-Witz und zum Brüllen komischer Alltagsklamauk!

Rheinische Post

Begeisterte Zustimmung beim Publikum. Von herzhaftem Lachen bis verzweifeltem Nach-Luft-Schnappen war alles dabei. André Mathieu brachte den Saal dann endgültig zum Toben. Bei der finalen Wahlkampfhymne "Bitte wählt mich" blieb wohl kein Auge trocken. Und so wäre die Zugabe des Künstlerduos wohl gar nicht mehr nötig gewesen, um den Lachmuskeln des zahlreichen Publikums den Rest zu geben.

Eschweiler Zeitung

Mit ihrem Mix aus Mix aus Kabarett, Kalauern und Comedy treffen die beiden den Nerv des Publikums.

Stolberger Zeitung

Dem Publikum die von Einfallsreichtum, Esprit und Wortwitz geprägten Beiträge. Ausgiebig wurde gelacht und mit tosendem Applaus nicht gespart.

Heinsberger Zeitung

In Braunsrath trafen sie wieder auf ein vollbesetztes Haus Houben das sie schnell für sich und ihre Sicht der Dinge einnahmen (....)Bei allem Ernst - es war nicht nur zum Lachen, es war zum Brüllen (...) Nicht enden wollender Schlussbeifall.

Jülicher Zeitung

Die beiden schafften routiniert den Spagat zwischen Comedy und politischem Kabarett, ohne dabei dem einen oder anderen ein Übergewicht zu lassen...Kabarettistische Sahneschnitte! (...) Realsatire mit Sahnehäubchen...
Presseinfo TOP NEWS BLUES Pressefoto TOP NEWS BLUES Presseinfo FRITTEN FÜR UM REINZUGREIFEN
Kontakt|Tel.: 0241/5592755|info@hoppla-dasduo.de